Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Eventburg Wildenburg

+ Google Karte
Wildenburgerstraße 19
Kempfeld, 55758 Deutschland

Oktober 2018

Casino Nacht

20. Oktober 2018 | 19:00 - 21. Oktober 2018 | 00:30
Eventburg Wildenburg, Wildenburgerstraße 19
Kempfeld, 55758 Deutschland

Casino-Nacht auf der Wildenburg Ein Spieleabend im Zeichen von Las Vegas   Besuchen Sie einen Abend lang Las Vegas in einer der besten Locations im Hunsrück. Entdecken Sie die Klassiker des Glücksspiels in entspannter Atmosphäre. Versuchen Sie sich beim Black Jack, Poker oder am Roulettetisch ohne ein echtes Vermögen zu verspielen. Lassen Sie sich verwöhnen mit köstlichen Gerichten, kühlen Cocktails und treffen Sie nette Menschen. Ablauf: 19:00 Uhr Wir empfangen Sie auf der Eventburg Wildenburg mit Sekt und kleinen Leckereien…

Mehr erfahren »

November 2018

Criminal Dinner 2018

17. November 2018 | 19:00 - 23:00
Eventburg Wildenburg, Wildenburgerstraße 19
Kempfeld, 55758 Deutschland
+ Google Karte
69€

Seien Sie zu Gast bei spannenden Mordermittlungen im Jahr 1913! Bei einer illustren Jagdgesellschaft wurden leider nicht nur Hirsche und Wildschweine mit gezieltem Blattschuss zur Strecke gebracht, sondern auch ein berühmter General. Höchst verdächtig in diesem mysteriösen Fall sind zum einen die verführerische Geliebte des Opfers und seine nur scheinbar höchst anständige Ehefrau. Ebenso spielt aber ein französischer Konsul ein sehr verdächtiges Spiel, ganz zu schweigen vom hinterlistigen Burschen des Ermordeten. Doch der Fall wird sicher bald gelöst sein, denn…

Mehr erfahren »

Januar 2019

Criminal Dinner 2019

25. Januar 2019 | 19:00 - 23:00
Eventburg Wildenburg, Wildenburgerstraße 19
Kempfeld, 55758 Deutschland

„Requiem für einen Don“ Wir befinden uns im Chicago der 30iger Jahre. Verschiedene Mafia-Clans streiten um die Macht, und auch innerhalb der weitverzweigten Familien und Sippen gibt es immer wieder erbitterte Kämpfe. Don Corleone, der mächtigste aller Dons, ist während der Feier zu seinem 65. Geburtstag heimtückisch ermordet worden. Der Pate hatte eigentlich vorgehabt während des Festes bekannt zu geben, wen er zu seinem Nachfolger bestimmen würde. Doch daraus wurde nichts! Direkt tatverdächtig sind vier Personen aus seiner eigenen Familie,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren